Wie du dir selbst wieder inneren Halt geben kannst

Ich weiss nicht, wie es dir geht, aber manchmal verliere ich den Boden unter meinen Füssen. Das Gefühl ist schwer zu beschreiben, aber mir fehlt der innere Halt zu dieser Zeit.



Was mir besonders gut hilft, um mich wieder mit mir selbst zu verbinden, ist raus in die Natur zu gehen. Gerade der Wald ist mein Kraftort und mit einem Spaziergang zwischen den Bäumen, schaffe ich mir kleine Inseln im Alltag, die mir wieder Kraft geben.