Deine Angebotspyramide: Ein Angebot, verschiedene Medien

Um eine Unternehmen zu haben, braucht es Geld. Um Geld zu generieren ist es von Vorteil, wenn du etwas verkaufst ;)
Doch sobald ich mit meinen Kundinnen beginne, über ihr Angebot zu sprechen, kommt das schlechte Gewissen: Sie wollen niemanden ausschliessen und haben das Gefühl, dass sie nicht so viel verlangen dürfen. Hallo Selbstwertgefühl…?
Wie wäre es, wenn du ein Angebot für jedes Budget hast? Klingt toll, nicht?

Dein Wunschkunde: Mit wem willst du zusammenarbeiten?

Viele haben das Gefühl, jemanden auszuschliessen, wenn sie sich positionieren und klar kommunizieren, was sie wollen und was nicht. In einigen Brunchen ist es einfach so, dass du XY anbietest. Aber stimmt das wirklich? Meiner Erfahrung nach, ist ein Business viel erfolgreicher, wenn du nur noch das machst, was du liebst. Das ist auch das, was du am besten kannst und wofür andere dich schätzen und von weit her kommen!

Illusion: Machst du dir selbst was vor?

Bist du dir ganz sicher, dass du dein Leben lebst und nicht das, was andere in dir sehen? Bist du wirklich du selbst oder verstellst du dich ein kleines Stück? Das habe ich jahrelang gemacht, bis ich völlig ausgebrannt war und nur noch ausbrechen wollte. Lange habe ich nicht gemerkt, dass ich jemand versuchte zu sein, der ich nicht bin und das in all meinen Bereichen im Leben. Es fühlte sich an, als würde ich neben mir stehen.

Hobby oder Business: Was ist dein Unternehmen wirklich?

Sich mit seiner Leidenschaft selbstständig zu machen, das ist ein Ziel für viele Menschen. Das finde ich grossartig! Denn, jeder hat ein Potential in sich, das die Gesellschaft weiter voranbringen wird. Wenn wir alle gemeinsam uns verwirklichen, dann wird Grosses entstehen. Doch wie ist es mit deinem Potential? Gehst du noch deinem Hobby nach oder hast du ein ernst zunehmendes Unternehmen?

Challenge: Keine Null mehr - Jeden Tag Geld generieren

In der heutigen Zeit geht es nicht mehr ohne das liebe Geld. Ich finde es eine grossartige und schreckliche Erfindung zugleich. Stets wird mit dem Geld unterschiedlichste Dinge bewertet, die gar nicht miteinander verglichen werden kann. Gerade als Selbstständige ist es schwer, die eigene Arbeit in Geld zu werten. Nicht selten gerät es ins Stocken und nichts kommt mehr rein. Starten wir heute eine Challenge: Keine Null mehr - Jeden Tag Geld generieren!

"Man soll doch...": Streiche das aus deinem Wortschatz!

Hui, das ist wohl eines der für mich wichtigsten Standpunkte, die ich vertrete. Und das auf allen Ebenen! Gerade in der heutigen Zeit, wo gefühlt jeder ein Guru ist, hören wir von allen Seiten, was wir tun und lassen sollen. Jeder weiss genau, wie es funktioniert und was unumgänglich für einen möglichen Erfolg sein soll. Doch ist das wirklich so? Wir können doch nur aus unseren Erfahrungen sprechen und wenn es bei uns geklappt hat, muss es nicht für alle passen - oder doch?

Herz vs. Verstand: Welches ist dein innerer Begleiter?

Boah, ist es für dich auch so oft schwer das Kopfkino abzustellen? Meines läuft stets auf Hochtouren. Da fällt es nicht leicht zu erkennen, was mein Herz will und auf meine Intuition zu hören. Mache ich dies lange nicht - abgesehen davon, dass es mir schlecht geht - wird die Herzensstimme immer leiser. Was jetzt? Ich möchte doch voll und ganz meiner Intuition folgen, weil ich weiss, dass es mir den richtigen Weg in ein erfülltes und leichtes Leben voller Leidenschaft zeigt.